Aus der Zeit der ersten Christen

Francine Rivers: Rapha – Die Tore von Ephesus (GerthMedien)

Die sprachlich überarbeitete und erweiterte Neuauflage des Bestsellers von Francine Rivers. Und gleichzeitig der zweite Band der Trilogie rund um die Christen der ersten Stunde.

Band 1: Hadassa – im Schatten Roms

Band 3: Artretes – Flucht nach Germanien

Spannung von Anfang an bis zuletzt. Flüssig geschrieben und detailreich ausgeschmückt. Sehr unterhaltsam. Zentrale Figur ist das jüdisches Mädchen Hadassa, das bei der Zerstörung Jerusalems als Sklavin nach Rom und später nach Ephesus kommt. Um ihre eigene Geschichte rankt sich die Historie: Zerstörung Jerusalems, Römisches Reich, römische Spiele, römische Sklaven und Herrschaften, Götzenkult im Artemistempel, Handelsimperium, Medizin. Man erfährt also nebenbei viel Wissenswertes aus der Antike. Immer wieder gibt es auch Begegnungen mit biblischen Figuren oder Zeitzeugen, denn die Autorin setzt sich mit zentralen Glaubensfragen auseinander, die sie in den Roman einfließen lässt. Wer ist dieser Gott, der seine Anhänger für sich sterben lässt? Wie wurden die ersten Christen von den Menschen dieser Zeit wahrgenommen? Wie lebten sie ihren Glauben mitten in der römischen Kultur? Durch die Kopplung an die Romanfiguren wirken Fragen und Antworten lebendig und echt, so dass man das offensichtlich konstruierte Geschehen gerne in Kauf nimmt. Parallelen zum Heute kann man finden, wenn man möchte- sie drängen sich nicht auf. Naja, und mit den Zutaten Abenteuer, Liebe, Eifersucht usw. wird reichlich gewürzt und für emotionales Erleben gesorgt. Ein Roman für Liebhaber spannender Geschichten mit historischem Hintergrund.

Leserattenlektüre für Urlaub, Krankheitszeiten, freie Tage. Auch für „Ungläubige“. Weniger für Leser die literarisch Anspruchsvolles suchen.

Petra Frank, Januar 2021

 

Rivers, Francine
Gerth Medien GmbH
ISBN/EAN: 9783865918918
18,00 € (inkl. MwSt.)
,
Rivers, Francine
Gerth Medien GmbH
ISBN/EAN: 9783865918901
18,00 € (inkl. MwSt.)
,
Rivers, Francine
Gerth Medien GmbH
ISBN/EAN: 9783865918925
18,00 € (inkl. MwSt.)